Die Methode der Haarentfernung eignet sich für folgende Bereiche: Oberschenkel, Unterschenkel, Bikinizone, MenZone, Rücken, Bauch, Brust, Achseln, Unterarme, Oberarme und im Gesicht.

Sugaring ist eine natürliche Methode zurEnthaarung. die schon bei einer Mindesthaarlänge von 0,5 cm anwendbar ist. Im Normalfall sollten dafür zwischen der letzten Rasur und dem Sugaring mindestens zwei Wochen liegen.

Wie läuft eine Behandlung ab?
Die Behandlung bietet einige Vorteile: Sugaring mindert das Risiko eingewachsener und abgebrochener Haare deutlich. Die natürliche Zuckerpaste wird auf den zu enthaarenden Körperstellen aufgetragen und in Haarwuchsrichtung abgezogen. Das Risiko, einzelne Härchen abzubrechen, wird dadurch verringert. Zudem bleibt die Haut sehr lange glatt. Die Haare wachsen langsamer nach und die Behandlung sollte im Durchschnitt alle 4 bis 6 Wochen wiederholt werden.

Für wen eignet sich Sugaring?
Sugaring eignet sich sehr gut als Anwendung bei Hautproblemen wie Akne oder Schuppenflechte und ist zudem bei Allergien besonders verträglich.

Für Kunden mit empfindlichen Körperstellen oder Neurodermitis ist Sugaring eine sehr gute Alternative zum Waxing.

Die Zuckerpaste besteht nur aus rein natürlichen Inhaltsstoffen und ist sanft zur Haut.

01 480 2494

Send an email. All fields with are required.

Bereiche AB (in Euro)
Gesichtspartie 15
Oberlippe 13
Brust 25
Achseln 25
Rücken 45
Oberarme 30
Unterarme 30
Bauch 25
Men Zone 65
Bikinizone classic 25
Bikinizone brazilian 35
Bikinizone complete 50
Oberschenkel 30
Unterschenkel 30